Wilhelm-Hauff-Schule
Hohentwielstraße 23
70199 Stuttgart

Tel. 0711/216-34 100
Fax 0711/216-34 101
info@wilhelm-hauff-schule-stuttgart.de
Grünlabor

Liebe Eltern, liebe Kinder, liebe Schulgemeinde, liebe Förderinnen und Förderer der Wilhelm-Hauff-Schule,

nur durch Initiative kann Neues entstehen. Mit diesem Geist begegnen Eltern, Kinder, Lehrer, Erzieher und Förderer täglich neuen Herausforderungen. Ein Projekt, das uns nun schon zwei Jahre begleitet, ist das Grünlabor. Für all jene, die neu in die Wilhelm-Hauff-Gemeinschaft hinzugekommen sind, eine kleine Erläuterung: Das Wilhelm-Hauff-Grünlabor ist ein lehrplanübergreifendes Natur- und Freiraumprojekt für Grundschul- und Schülerhauskinder. Das Grünlabor vereint ein Schulgeländekonzept aus Installationen mit Unterrichtseinheiten und Freizeitangeboten, welches Kindern die Möglichkeit gibt Natur - sprichwörtlich - auf allen Arten zu begegnen: Am Boden, in Buschhöhe und sogar in den Baumkronen.

Das Grünlabor ist eine Bereicherung für jedes Kinderleben und eine wichtige Ergänzung zur Lebenswirklichkeit der Kinder. Ihnen mangelt es häufig innerhalb der modernen Gesellschaft an Gelegenheiten sich draußen in der Natur zu erleben. Was wir vor zwei Jahren mit ersten vagen Ideen begonnen haben, hat sich in der Zwischenzeit zu ersten praktischen Erfolgen weiterentwickelt: Das Garten und Friedhofsamt ermittelt auf der Grundlage der bislang eingebrachten Ideen ungefähre Kosten für das Projekt; diese werden in den Doppelhaushalt 2020/21 des Gemeinderats der Stadt Stuttgart eingebracht.

Was sich hier so trocken liest, bedeutet jedoch nicht weniger, als das sich das Schulverwaltungsamt hinter das Projekt gestellt hat. Wir freuen uns, dass das Schulverwaltungsamt und das Gartenbauamt dieses Projekt unterstützen und mit uns vorantreiben. Darüber hinaus haben wir aber auch außerhalb der Behörden mit unserem Projekt gepunktet. Star Care- eine Initiative der Daimler AG - hat uns 10.000 Euro in Aussicht gestellt. Außerdem haben wir mit unserem Konzept "Grünlabor" den Sparda Impulswettbewerb mit 4000 Euro gewonnen. Neben einem Prestigezugewinn bringt uns das auch Mittel, um das Grünlabor schon jetzt mit erstem Leben zu erfüllen. Bereits zum Schulfest eröffneten wir unser erstes Grünlabor -Gewächshaus! Sie, liebe Eltern, haben 5000 Euro gespendet. Weitere 1000 Euro haben wir von der Spardabank bekommen.

Das Grünlabor ist auf einem guten Weg und es hat viele Freunde und Unterstützer auf offizieller und auf ehrenamtlicher Seite gefunden. Doch noch ist es nicht ganz geschafft: Im Dezember 2019 erwarten wir die Zusage der finanziellen Mittel - erste Schätzungen des Schulverwaltungsamts liegen bei 150.000 Euro
Liebe Eltern, liebe Förderinnen und Förderer, nur durch Initiative kann Neues entstehen. Ergreifen Sie Initiative und ermöglichen Kindern Lernen und Erleben in der Natur. Schaffen Sie mit uns neuen pädagogischen Raum, der multisensorisches Lernen und sich erleben in der Natur möglich macht.
Jede finanziellen Unterstützung Ihrerseits - immer im Rahmen der Möglichkeiten - zeigt den Gemeinderatsmitgliedern unsere Entschlossenheit und Zustimmung zum Projekt und bringt das Grünlabor näher an seine Verwirklichung. Bitte spenden Sie! Unser Spendenbaum in der Aula zeigt alle Spender des Projekts. Ich danke Ihnen!

Herzlichst, Andrea Schwarz
Flyer des Grünlabors als PDF-Datei



Preisübergabe, Scheck 4000 Euro, 2.Platz,von links nach rechts: Filialleiter Herr Hausner, Frau Schwarz (SL), Frau Barsch (Teamleitung SH), Frau Janz (stellvertretende Teamleitung SH)