Wilhelm-Hauff-Schule
Hohentwielstraße 23
70199 Stuttgart

Tel. 0711/216-34 100
Fax 0711/216-34 101
info@wilhelm-hauff-schule-stuttgart.de
Tennis

Das Spiel mit der Filzkugel:
„Von der Turnhalle auf den Centercourt!”

Mit diesem Motto begann unter der Leitung vom Cheftrainer des TC Weiß-Rot Stuttgart Jiri Javorsky am 9.10.2017 im Rahmen der Kooperation zwischen der Wilhelm Hauff Schule Stuttgart und dem Tennisclub Weiß-Rot Stuttgart die so genannte „Tennis AG”.
Es haben sich hierfür sage und schreibe an die 70 Kinder aus verschiedenen Klassenstufen angemeldet. Eingeteilt sind die Schülerinnen und Schüler zum Tennistraining in der schulischen Turnhalle in nahezu gleichen Gruppen täglich von Montag bis Donnerstag, jeweils von 14.00 bis 14.45 Uhr.

Für dieses Projekt hat sich die Schule Kleinfeldtennisnetze, Kinderschläger und entsprechende Methodik-Tennisbälle beschaffen. Das Ziel der Tennis AG, die kontinuierlich über das ganze Schuljahr angeboten wird ist, den Kindern unter spielerischen und ungezwungenen Situationen die Sportart Tennis näher zu bringen. Miteinander und unter Anleitung des Trainers können die Kids das Spiel mit der Filzkugel erproben und sich nach und nach ohne jedweden Zwang mit der Tennistechnik anvertrauen.

Mit der Zeit werden alle Teilnehmer und deren Eltern informiert, wie es mit einem gezielten Tennistraining, sowie späterem Mannschaftsspiel aussieht. Hinzu sind Anfang des Jahres Wilhelm Hauff Tennis-Schulmeisterschaften geplant, sowie die Teilnahme mit einer oder sogar mehreren Teams beim bundesweiten Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia”.




Jiri Javorsky

Seit 1. Mai 2017 Cheftrainer beim Tennisclub Weiß-Rot Stuttgart

Ab 9. Oktober 2017 Leiter der Kooperation WHS & TC WR

Hallo zusammen,
ich freue mich, ab sofort dem Team der WHS anzugehören und auf die Kooperation bei der Sportart Tennis!
Am 13.5.1959 bin ich in Prag, als Sohn des gleichnamigen damaligen Davis Cup Spielers geboren und habe die deutsche Staatsangehörigkeit inne.
Mein Wohnort ist in Ostfildern. Meine Frau Sibylle ist Lehrerin in Kemnat und ich habe zwei Töchter-Janine (Dr. med. Dent.) und Franziska (Sozialpädagogin).
Als Spieler war ich beim TC Roter Stern Prag, TC Sonnenbrunnen Heilbronn, TC Lauffen am Neckar, TC 80 Obereisesheim, TA TV Nellingen, TC Neckarelz, TSG Backnang unterwegs.

Meine Trainertätigkeit übte ich aus bei der Tennis- und Skischule Schwaben, Tennisanlage Neckarsulm-Obereisesheim, Tennispark Heilbronn, TC Lauffen am Neckar, TA TV Nellingen, TC Burgstetten und TSG Backnang. Beim letztgenannten Verein war ich 19 Jahre lang, davon 17 Jahre als Co-Trainer.

Auf der WTA Tour betreute ich Helena Sukova (WTA 4), Monika Starosta und Meike Fröhlich (beide WTA 200) und Fabienne Vincon (WTA 900). Zwei Mal fünf Jahre lang habe ich Damen Weltranglistenturniere (Bad Gögging und Karlovy Vary) als Turnierdirektor begleitet. Meine Ehrenämter waren Bezirksjugendwart Heilbronn/Hohenlohe, Referent für Schultennis Stuttgart/Rems-Murr Kreis, Delegierter, sowie Fachberater für Jüngstentennis Kocher/Rems-Murr Kreis, uvm.